Wir über uns



Der Bonsai Arbeitskreis Kraichgau trifft sich zwei mal im Monat zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Die genauen Termine finden Sie hier.

Zu den abendlichen Arbeitskreis-Terminen bringt jeder Interessierte Bonsai-Pflanzen (oder kleine Pflanzen, die Bonsai werden wollen) zur Pflege und Gestaltung mit, die mit allen Anwesenden besprochen werden. Gestaltungsvorschläge oder Besonderheiten der Pflanzen können so im Rahmen des Arbeitskreises diskutiert werden. Unser besonders Augenmerk liegt auf der Unterstützung und dem Wissenstransfer an die weniger erfahrenen Bonsaimitglieder, die professionellen Zugang zum Bonsaihobby bekommen sollen.

In den Sommermonaten werden einige kleinere Arbeitskreis-interne Workshops durchgeführt. Dort ist dann mehr Zeit für Baumgestaltungen und Themen rund um das Bonsaihobby.

In der Bonsai-ruhigen Winterzeit werden intern Vorträge über Bonsai-Themen gehalten (Gestaltung, Pflege, Krankheiten, etc.).

Wir versuchen jedes Jahr eine Veranstaltung zu organisieren, die den Arbeitskreis in der Region darstellen soll. In den vergangenen Jahren war dies eine Bonsai-Ausstellung im Rahmen des Sommerfestes der Musikschule Angelbachtal e.V. im Eichtersheimer Schloß. Dieses Jahr werden wir versuchen, mit einem Tag der offenen Tür das schönste Hobby der Welt bekannter zu machen.

Einmal pro Jahr organisieren wir einen großen Workshop mit einem renomierten Bonsai-Gestalter. Berichte über frühere Workshops finden sich unter
"Aktivitäten".

Wir kennen die Bonsai-Infrastruktur der Region und besuchen mit den Arbeitskreis-Mitgliedern regelmäßig die entsprechenden Händler, Gestalter und Aussteller.

Unsere gemeinsamen Aktivitäten beschränken sich nicht allein auf das Bonsaihobby sondern haben sich ganz selbstverständlich erweitert auf gemeinsame Grillfeste, Weihnachtsfeiern und Parties sonstiger Art.

Wenn wir nun Ihr Interesse an unserem Bonsai-Arbeitskreis geweckt haben, würden uns freuen, wenn Sie zu einem der Arbeitskreis-Termine mal ganz zwanglos bei uns vorbei-schauen würden.